Datenschutzbestimmungen

Bildungsanbieter
Das Prüfungssekretariat darf dem Bildungsanbieter (sofern dieser bekannt ist) folgendes mitteilen:

  • ob Sie die Prüfung bestanden oder nicht bestanden haben
  • die einzelnen Fachnoten

Diese Mitteilung ermöglicht dem Bildungsanbieter eine Erfolgskontrolle und dient der Qualitätssicherung. Die Daten werden ausschliesslich für interne Kontrollzwecke verwendet.

Trägerschaft
Das Prüfungssekretariat darf der Trägerschaft folgende Daten zur Bearbeitung weitergeben:

  • Anrede
  • Name und Vorname
  • Adresse
  • PLZ und Wohnort

Veröffentlichung
Sie werden nach bestandener Prüfung in der Namensliste der erfolgreichen KandidatInnen auf der Internet Seite des SVS aufgeführt.