Examen.ch_DA_Headerbild

Checkliste zur Anmeldung

Höhere Fachprüfung für Verkaufsleiter/-Innen

Reichen Sie folgende Unterlagen ein:

  • Unterschriebener Ausdruck der Online-Anmeldung
  • Ihren Lebenslauf
  • Kopie eines amtlichen Ausweises mit Foto
  • Das Fähigkeitszeugnis der Lehre oder anderer eidg. anerkannter Diplome, Atteste, Ausweise (in Kopie) gemäss Ziff. 3.31 der Prüfungsordnung
  • Zahlungsbestätigung über die Prüfungsgebühr
  • Ein max. einen Monat altes Zwischenzeugnis oder eine Funktionsbestätigung mit ausführlicher Beschreibung Ihrer Haupttätigkeiten und dem Datum, seit welchem Sie diese Tätigkeiten ausüben. Dieses muss von mindestens einem unterschriftsberechtigten Vorgesetzten unterzeichnet sein.
  • Alle übrigen Arbeitszeugnisse, die Ihre branchenübliche Berufspraxis belegen.
  • Selbstständig erwerbende Kandidaten legen zusätzlich einen aktuellen HR- oder AHV-Auszug bei.
  • Aktuelles Organigramm, aus welchem Ihre derzeitige Funktion bzw. Stellung ersichtlich ist.
  • Sämtliche Dokumente müssen in den gängigen Amtssprachen (deutsch, französisch oder italienisch) abgefasst sein. Sämtliche anderen Zeugnisse müssen von einer offiziellen Stelle anerkannt sein, Beispiel SBFI.

Als Repetent/-in reichen Sie die folgenden Unterlagen ein:

  • Unterschriebener Ausdruck der Online-Anmeldung
  • Notenausweis (Kopie) der früheren Prüfung
  • Kopie eines amtlichen Ausweises mit Foto
  • Zahlungsbestätigung über die Prüfungsgebühr

Kreuzen Sie bei der Anmeldung die zu wiederholenden Prüfungsfächer an. Fächer, welche mit mind. Note 5.0 bestanden wurden, werden nicht wiederholt. Ihre Prüfungsgebühr wird entsprechend reduziert.


Kandidaten mit Zulassungsbestätigung des Prüfungssekretariats

Bei Zulassung ohne Vorbehalt reichen Sie die folgenden Unterlagen ein:

  • Unterschriebener Ausdruck der Online-Anmeldung
  • Kopie eines amtlichen Ausweises mit Foto
  • Kopie des Zulassungsschreibens
  • Zahlungsbestätigung über die Prüfungsgebühr

Bei Zulassung mit Vorbehalt reichen Sie die folgenden Unterlagen ein:

  • Unterschriebener Ausdruck der Online-Anmeldung
  • Kopie eines amtlichen Ausweises mit Foto
  • Kopie des Zulassungsschreibens
  • Zahlungsbestätigung über die Prüfungsgebühr
  • Ein max. einen Monat altes Zwischenzeugnis oder eine Funktionsbestätigung mit ausführlicher Beschreibung Ihrer Haupttätigkeiten und dem Datum, seit welchem Sie diese Tätigkeiten ausüben. Dieses muss von mindestens einem unterschriftsberechtigten Vorgesetzten unterzeichnet sein.

Marketingleiter-Absolventen

Personen, welche die höhere Fachprüfung für Marketingleiter nach der ab 2009 geltenden Prüfungsordnung abgelegt haben und im Anschluss die Prüfung für Verkaufsleiter ablegen möchten, werden die bereits geprüften Basisfächer (Führung & Organisation, Unternehmensrechnung, Marketing: Grundlagen und Strategie, VWL sowie Recht) unter folgenden Voraussetzungen angerechnet und somit nicht erneut geprüft:

  • Die höhere Fachprüfung zum Marketingleiter wurde bestanden.
  • Die höhere Fachprüfung zum Marketingleiter darf nicht länger als 5 Jahre zurückliegen (Stichdatum = Prüfungsdatum).
  • Es werden nur die Noten 4.0 und besser angerechnet. Ungenügend abgeschlossene Basisfächer werden neu geprüft.

Wichtig

Sie gelten erst als angemeldet, wenn Ihr komplettes Anmelde-Dossier mit allen Unterlagen im Prüfungssekretariat eingetroffen ist. Dies muss vor Ablauf der Anmeldefrist erfolgen (es gilt das Datum des Poststempels).

Die eingereichten Unterlagen bleiben im Besitz der Prüfungskommission. Bitte verwenden Sie keine Bindung, Heftung, Bostich o. ä., eine Büroklammer reicht vollkommen aus.

Wir empfehlen Ihnen, die Anmeldung eingeschrieben an die unten genannte Adresse zu senden.

Sobald wir Ihr Anmeldedossier registriert haben, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Die Rechnung wird Ihnen automatisch nach Ihrer Online-Registrierung per Post zugestellt.


Adresse

Prüfungskommission Verkaufsleiter
c/o examen.ch AG
Hans-Huber-Strasse 4
Postfach 1853
8027 Zürich