• stamm
    stamm_sprechblase_links_oben
  • guglielmo
    guglielmo_sprechblase_rechts_oben
  • zmak
    florian_thoma_sprechblase_links_oben
  • Zahlenmeister Burgmeier-Zuppiger Bild
    Zahlenmeister Burgmeier-Zuppiger Sprechblase

Willkommen beim Verein für die höheren Prüfungen in Rechnungswesen und Controlling

Auf unserer Website finden Sie alle Informationen zu den Berufs- und Höheren Fachprüfungen in Rechnungswesen und Controlling


Die zwei Organisationen der Arbeitswelt (Kaufmännischer Verband, veb.ch) führen aufgrund des Bundesgesetzes über die Berufsbildung und der zugehörigen Verordnung eine Berufs- und Höhere Fachprüfung zum Erwerb des eidgenössischen Fachausweises, bzw. eines Diploms durch. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie auf dieser Website.


Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie das Prüfungssekretariat:

Verein für die höheren Prüfungen in Rechnungswesen und Controlling
c/o examen.ch AG
Hans-Huber-Strasse 4
Postfach 1853
8027 Zürich


Prüfungsorganisation Berufsprüfung


Frau Martina Markovic
Tel. 044 283 45 90


Prüfungsorganisation Höhere Fachprüfung


Frau Dalya Abo El Nor
Tel. 044 283 45 46

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr / 13.00 - 17.00 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr / 13.00 - 16.00 Uhr

Hilfsmittelliste 2019

Alle Informationen zu den Hilfsmitteln finden Sie hier.

Ausschreibung 2019

Alle Informationen zu den Prüfungen vom nächsten Frühling finden Sie hier.

Statistiken Berufs- und höhere Fachprüfung 2018

Bund übernimmt 50 Prozent der Kursgebühren

Good News für alle, die sich mit einem Kurs auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten: Neu beteiligt sich der Bund mit 50 Prozent an den angefallenen Kursgebühren.

Nationaler Qualifikationsrahmen Berufsbildung NQR - Einstufungsentscheide

Die Höhere Fachprüfung in Rechnungslegung und Controlling erreicht das höchste Niveau 8, die Berufsprüfung im Finanz- und Rechnungswesen das Niveau 6.

Storys von erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen

Lesen Sie spannende Storys von Fachleuten und Experten. Sie erzählen exemplarisch von ihren Karrieren – ob als Frau oder Mann, mit Fachausweis oder Diplom. Etwas ist allen gemein: Sie sind mit Stolz und Freude im Beruf unterwegs.